FANDOM


Das Betriebliche Vorschlagswesen, kurz BVW, ist eine Methode, um die Mitarbeiter zu motivieren, dem Unternehmen mitzuteilen was ihnen im Produktions- und Verwaltungsablauf negativ auffällt und wie man es besser machen kann. In Deutschland hat das traditionelle BVW in einer über 100-jährigen Tradition, die bis 1872 auf Alfred Krupp zurückreicht, ihre Wirksamkeit bewiesen und wurde dabei selbst ständig weiter entwickelt zum heutigen Ideenmanagement.

Während im klassischen BVW die Mitarbeiter ermuntert werden, spontane Verbesserungsvorschläge zu ihrem Arbeitsumfeld einzureichen und dafür im Erfolgsfall eine Prämie erhielten, wartet man im Ideenmanagement nicht mehr auf zufällige Ideen, sondern erarbeitet sie gezielt. Siehe Ideenmanagement

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.