FANDOM


Kreativität: kreativ, d.h. schöpferisch denken und handeln, tun nicht nur die so genannten Kreativen. Die eigene Kreativität auszudrücken ist ein Grundbedürfnis aller Menschen, welches - durch das Vorschlagswesen, insbesondere aber durch ein beteiligungsorientiertes Ideenmanagement gefördert und zu betrieblichen Zielen - genutzt wird. Kreative Freiräume können ein Gewinn auf min. folgenden beiden Seiten erzeugen:

  • beim Mitarbeiter durch Anerkennung und Entfaltung,
  • beim Unternehmen durch Produktions- und Leistungssteigerung.


"Jeder, der sehen kann, kann sich etwas vorstellen,
jeder der sich etwas vorstellen kann, kann kreative Ideen haben."

Kreativität geht einher mit der Fähigkeit zum Perspektivenwechsel, Dinge und Probleme aus anderen Sichten sehen, Denkmuster zu überwinden die Veränderungen erschweren, neugierig zu sein, sich den Hut eines anderen aufsetzen.

Durch den methodischen Einsatz von geeigneten Kreativitätstechniken lassen sich systematisch Ideen entwickeln.

Kreativität kann nicht autoritär angeordnet werden. Hier sind Führungskräfte gefordert, kreative Rahmenbedingungen zu schaffen.